menumenu-button

Events

Seminarfolder 1. Halbjahr 2019
Der neue Seminarfolder mit unseren Jours Fixes und Veranstaltungen im Bereich Bau-, Vergabe- und Immobilienrecht für das 1. Halbjahr 2019 ist da. Ihre Anmeldungen richten Sie bitte an events@mplaw.at....

Events

Konfliktträchtige Klauseln in Stiftungserklärungen
Im März 2019 laden DDr. Katharina Müller, TEP und Dr. Martin Melzer LL.M.  wieder zum MP Stiftungsfrühstück zum Thema "Konfliktträchtige Klauseln in Stiftungserklärungen" in die Kanzlei Müller Partner ...

Know-How

Vorsicht bei der Verjährung von Werklohnansprüchen
Bis wann im Ernstfall der Werklohn spätestens eingeklagt werden muss, ohne eine Verjährung zu riskieren. Insofern sollte man bei der Berechnung der Verjährungsfrist von Werklohnforderungen unbedingt vorsichtig sein. Weder eine verspätete ...

Know-How

Eine Frage des Beweises!
In einem gerichtlichen Rechtsstreit kommt es bekanntlich darauf an, wer, welche Tatsachen zu beweisen hat. Gelingt der Beweis nicht, entscheiden die gesetzlichen Beweislastregeln. Im Anlassfall der Entscheidung GZ 5 Ob 68/18x konnte die AN nicht beweisen, dass es erst nach der Übergabe zur Beschädigun...

New@MPLAW

Müller Partner baut das Team Baurecht weiter aus
MMag. Roman Gietler, langjähriger Rechtsanwaltsanwärter bei Müller Partner, verstärkt seit Jänner 2019 als Rechtsanwalt unsere Praxisgruppe Baurecht. Weitere Details zu seinen Beratungsschwerpunkten finden Sie [hier]. Als neuer Rechtsanwaltsanwä...

Know-How

Dokumentation auf der Baustelle - Worauf Sie rechtlich achten sollten
Dokumentation hat das primäre Ziel, Tatsachen nachweisbar und beweisbar zu machen. Bei Bauvorhaben hat Dokumentation insbesondere für die Prüfung und Beurteilung von Ansprüchen auf Erhöhung des Entgelts – ...

News

IHR VORTEIL: UNSERE NEWS!
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unsere Newsletter! Unsere Newsletter informieren Sie über Events und Seminare, Gesetzesänderungen, interessante Judikate sowie sich daraus ergebenden Praxistipps und berichten über Neuigkeiten aus unserer Kanzlei.  >> Zur Anmeldung...

Know-How

Anspruchsverlust durch verspätete Rechnungslegung
Verliert der Werkunternehmer bei verspäteter Rechnungslegung seinen Werklohnanspruch für Regieleistungen? Klauseln wie "Regieleistungen müssen spätestens vier Wochen nach der Prüfung der ÖBA in Rechnung gestellt werden. Wird die ...

Know-How

Data Breach: Rasch und richtig handeln
Kommt es zu einer Datenpanne, etwa durch einen Hackerangriff, eine zu rasch versandte Email an einen falschen Empfänger oder durch den Verlust eines Smartphones, sind Unternehmen verpflichtet, rasch zu handeln. Im Idealfall erfolgen daher sowohl die Erhebung der Fakten als ...

News

MP Stiftungsfrühstück
Die Anforderungen an den Stiftungsvorstand und das Stiftungsmanagement steigen, nicht zuletzt aufgrund des beginnenden Generationenwechsels in den Stiftungen, laufend an. Der Stiftungsvorstand muss über umfassende Kenntnisse verfügen, um den Aufgaben im Bereich des Beteiligungs-, ...
< > NEWS
LOUNGE
Hier klicken