menumenu-button

Events

Neue Meldepflichten für den Stiftungsvorstand
Im März 2018 laden DDr. Katharina Müller, TEP und Dr. Martin Melzer, TEP wieder zum MP Stiftungsfrühstück zum Thema "Die Privatstiftung im Konflikt" in die Kanzlei Müller Partner Rechtsanwälte ein.    >> Mehr ...

Know-How

Fürsorgepflicht und ihre Grenzen
Wann trifft auch den Generalunternehmer gegenüber seinen Subunternehmern und deren Mitarbeitern die Fürsorgepflicht? Bauherrn und Generalunternehmer trifft als unabdingbare vertragliche Nebenleistungspflicht eine umfassende Fürsorgepflicht zum Schutz von Leben, Gesundheit ...

Know-How

Informationsverpflichtungen des Verantwortlichen
Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bringt erhöhte Transparenz für die von Datenverarbeitungen betroffenen Personen. Die DSGVO normiert Informationspflichten für diejenigen, die Daten verarbeiten (=Verantwortliche) und Auskunftsrechte für ...

Know-How

Die Fachkenntnis als Maßstab
Ob der Auftragnehmer eine nach § 1168a ABGB bestehende Warnpflichtverletzung zu verantworten hat, bemisst sich nach der ihm zumutbaren Fachkenntnis. Die Baupraxis wirft oftmals die Fragestellung auf, ob der Auftragnehmer (AN) seine Warnpflicht gegenüber dem Auftraggeber (AG) ...

Events

JOUR FIXE: Gebäudetechnik in Bauprojekten - Besonderheiten in der Projektabwicklung
Am 16. November 2017, ab 17.30 Uhr luden die Baurechtsexpertin RA DDr. Katharina Müller, TEP und Univ.-Prof. DI Dr. techn. Michael Monsberger (TU Graz) zum Jour Fixe ein. Die inhaltlichen Schwerpunkte ...

Know-How

Netto oder brutto?
Der Schaden infolge eines Baumangels besteht für den Geschädigten in aller Regel in den Kosten der Sanierung. Wann ist bei einem Bauschaden die Umsatzsteuer (USt.) zu ersetzen? Ob die USt. als Teil eines Schadens (zum Beispiel der Sanierungskosten) verlangt werden kann, hängt davon ab, ...

Know-How

Videoüberwachungen nach der DSGVO
Nach aktueller Rechtslage sind Private und Unternehmen grundsätzlich verpflichtet, Videoüberwachungsanlagen vor Inbetriebnahme bei der Datenschutzbehörde zum Zweck der Registrierung im Datenverarbeitungsregister zu melden. Künftig unterliegen Videoüberwachungen, ...

Know-How

Gründung und Auflösung einer Arge
In der Bauwirtschaft kommt es häufig vor, dass sich zwei oder mehrere Unternehmen zu Arbeitsgemeinschaften (Arge) mit dem Zweck zusammenschließen, Bauaufträge bestimmter Art oder aber auch nur ein bestimmtes Projekt gemeinsam durchzuführen. Die ...

Know-How

Pflicht zum Führen eines Verarbeitungsverzeichnisses
Ab 25. Mai 2018 ist jeder, der personenbezogene Daten für eigene Zwecke oder für Dritte verarbeitet, verpflichtet, ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten zu führen. Damit normiert die DSGVO eine generelle Dokumentationspflicht, die ...

News

Neue Praxisgruppe Datenschutz
Technologische Entwicklungen und die Globalisierung haben dazu geführt, dass personenbezogene Daten in einem hohen Ausmaß erhoben und ausgetauscht werden sowie grenzüberschreitend verkehren. Daraus resultieren neue datenschutzrechtliche Herausforderungen.  Ab 25. Mai 2018 ...

Events

MP Stiftungsfrühstück
Die Anforderungen an den Stiftungsvorstand und das Stiftungsmanagement steigen, nicht zuletzt aufgrund des beginnenden Generationenwechsels in den Stiftungen, laufend an. Der Stiftungsvorstand muss über umfassende Kenntnisse verfügen, um den Aufgaben im Bereich des Beteiligungs-, ...
< > NEWS
LOUNGE
Hier klicken