menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
publikationen

Newsletter Datenschutzrecht Issue 1|2016
Welche Folgen hat das EuGH-Urteil zur Aufhebung des Safe-Harbor-Abkommens?

04.04.2016
Aufgrund der Ungültigerklärung des Safe-Harbor-Abkommens und der damit einhergehenden Rechtsunsicherheit ist die Datenübermittlung in die USA risikobehaftet sowie komplex geworden. Bis EU-US-Privacy-Shield gilt, sollten Unternehmen, die US-Dienste (zB Cloud-Dienste von Google, Microsoft oder Salesforce) nutzen, spezielle Übergangsverträge abschließen oder Regelungen treffen, um einen sicheren Datentransfer zu gewährleisten. Solchen Unternehmen ist jedenfalls anzuraten, die konkrete Vorgehensweise mit einem Anwalt abzustimmen.

Mag. Monika Sturm
Mag. Isaura Stingl