menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
publikationen

Müller, Katharina/Stempkowski, Rainer (Hrsg): Handbuch Claim-Management
Rechtliche und bauwirtschaftliche Lösungsansätze zur Abwicklung von Bauprojekten für Auftraggeber und Auftragnehmer, Wien 2012

01.06.2012
Das vorliegende Handbuch widmet sich umfassend dem Claim-Management in Bau-projekten. Erstmals werden rechtliche und bauwirtschaftliche Zugänge sowohl aus Auftragnehmer- als auch aus Auftraggebersicht dargestellt. Claim-Management wird von einem kompetenten Autorenteam quer durch alle Phasen der Projektabwicklung praxisorientiert dargestellt. Zahlreiche Praxistipps und konkrete Handlungsanweis-ungen runden das Bild für den Leser ab. Damit sollte es jedem Praktiker möglich sein, mit Nachträgen und Claims professionell umzugehen; die Ermittlung und Anmeldung von Mehrkosten wird genauso dargestellt wie die Prüfung von Nachträgen und bauwirtschaftliche Grundlagen. Dabei sind den Herausgebern das Konzept des vorbeugenden Claim-Managements sowie ein praxisorientierter Zugang besondere Anliegen.

Aus dem Inhalt:

  • Vorvertragliche Pflichten in der Ausschreibungs- und Angebotsphase
  • Professionelles Projektmanagement als Pflicht des Bauherrn
  • Spezifizierung des Bau-Soll
  • Grundlagen der Angebotskalkulation
  • Besonderheiten bei der Vergabe durch öffentliche Auftraggeber
  • Risikoverteilung beim Bauprojekt
  • Anmeldung von Mehrkostenforderungen - Warn- und Hinweispflichten
  • Ermittlung von Mehrkostenforderungen der Höhe nach (bauwirtschaftliche Nachweisführung)
  • Prüfung von Mehrkostenforderungen
  • Überblick über Streitbelegungsverfahren

Die Herausgeber:

DDr. Katharina Müller, Rechtsanwältin und Partnerin der Kanzlei Willheim Müller Rechtsanwälte mit dem Beratungsschwerpunkt Baurecht.

FH-Prof. DI Dr. Rainer Stempkowski, Professor für Baumanagement und Bauwirtschaft, FH Joanneum Graz und FH Campus Wien; Geschäftsführer Stempkowski Baumanagement und Bauwirtschaft Consulting GmbH; wissenschaftlicher Leiter des postgradualen Studiums "Life Cycle Management -  Bau, Nachhaltiges Bauprojektmanagement" an der Donau Universität Krems.

Am 12. Jänner 2015 ist die 2. aktualisierte und erweiterte Auflage erschienen.



Die Autoren von MPLaw befassten sich mit folgenden Kapiteln:

DDr. Katharina Müller, TEP
Kap 2.2. Vorvertragliche Pflichten
Kap 2.3.1. Bau-Soll-Definition
Kap 3.1.1. Die Risikoverteilung beim Bauwerkvertrag - Sphärentheorie
Kap 3.1.3. Typische Risiken beim Bauwerkvertrag
Kap 3.5. Dokumentation des Bau-Ist
Kap 3.6.8. Anspruchsgrundlagen von Mehrkostenforderungen und deren Auswirkungen auf die Berechnung des Anspruchs
Kap 3.7. Anmeldung von Mehrkostenforderungen - Warn- und Hinweispflichten
Kap 3.10. Verzug
Kap 3.11. Rücktritt vom Vertrag
Kap 3.12. Pönale

Dr. Bernhard Kall
Kap 2.4.1. Auftraggeberbegriff - Einrichtungen öffentlichen Rechts
Kap 2.4.6. Bieterfragen
Kap 2.4.7. Angebotsöffnung
Kap 2.4.11. Rechtsschutz - Vergabekontrolle 
Kap 2.4.12. Bekämpfung von Ausschreibungsbedingungen
Kap 2.4.13. Judikatur zu den häufigsten Ausscheidungsgründen

Mag. Claudia Fleischhacker-Hofko
Kap 4.2. Bankgarantien
Kap 4.3. Streitbeilegungsverfahren

Mag. Georg Gass
Kap 4.2. Bankgarantien




Als Buchtipp:

Fokus Home & Business: Wissenswertes in Buchform, 20.11.2012