menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
publikationen

Newsletter Issue 6/2014
Auslegung undeutlicher Ausschreibungsbestimmungen & Stolperstein Eigenerklärung – Zeitpunkt des Vorhandenseins der Eignungsnachweise

23.09.2014
Der aktuelle Newsletter beschäftigt sich mit einer Entscheidung des Verwaltungsterichts Wien (VGW), in welcher er zu beurteilen hatte, wie eine undeutliche Festlegung von Referenzen in den Ausschreibungsbedingungen auszulegen ist. 

Weiters behandelt der Newsletter ein Erkenntnis des Landesverwaltungsgerichts Steiermark zur Fragestellung, auf welchen Zeitpunkt Eignungsnachweise, deren Vorlage durch Abgabe einer Eigenerklärung ersetzt wird, ausgestellt sein müssen.