menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
NEWS

Das Schlichtungsverfahren

Einvernehmliche Lösungsfindung auf Grundlage konkreter Vorschläge



Bei Bauvorhaben kommt es regelmäßig zu Konflikten in der Bauabwicklung, insbesondere über den Leistungsumfang aufgrund unterschiedlicher Vertragsauslegung oder über die bauwirtschaftlichen und monetären Folgen eines geänderten Bauablaufs. Ein bewährtes Instrument zur baubegleitenden Beilegung derartiger Konflikte ist das Schlichtungsverfahren, bei dem die Parteien außergerichtlich Einvernehmen über strittige Fragen auf Grundlage von sachverhaltsbezogenen Vorschlägen eines unabhängigen und sachkundigen Dritten finden.

DDr. Katharina Müller, TEP / Mag. Mathias Ilg, MSc.



>> Zum Beitrag