menumenu-button

Kapitalmarkt- und Bankrecht

Auszug aus unseren Work Highlights

  • Begleitung eines FinTechs beim öffentlichen Angebot junger Aktien mit einem Angebotsvolumen von bis zu EUR 30 Millionen und Börsegang in den direct market plus der Wiener Börse
  • Beratung mehrerer Unternehmen bei Vorbereitung und Durchführung eines Listings ihrer Aktien im direct market plus der Wiener Börse
  • Beratung einer Crowdinvesting-Plattform bei der Entwicklung einer neuen Geschäftsparte für Eigenemissionen von Aktien durch ihre Kunden
  • Unterstützung von Immobilienunternehmen bei Anleiheemission sowie von Immobilienentwicklern bei grundbücherlich besicherten Nullkupon-Schuldverschreibungen
  • Beratung von Aktienemittenten bei Delisting
  • Beratung von Genussscheinemittenten bei öffentlichem Rückerwerbsangebot und Delisting aus dem Dritten Markt der Wiener Börse sowie anschließender Kündigung von Genussrechten
  • Beratung mehrerer Interessenten zu Mitarbeiterbeteiligungsstiftung
  • Beratung börsenotierter Unternehmen bei Aktienrückerwerben und bei der Wiederveräußerung eigener Aktien
  • Beratung eines börsenotierten Unternehmens bei Aktienoptionsprogramm
  • Set-up eines virtuellen Mitarbeiterbeteiligungsmodells für Wachstumsunternehmen
  • Beratung verschiedener Investoren beim Investieren in Wachstumsunternehmen, unter anderem über Wandelkredite und ähnliches Mezzaninkapital
  • Beratung eines mittelständischen Unternehmens zu Garantiekreditfazilität einer ausländischen GroßbankGutachter für eine Großbank zur Unionsrechtswidrigkeit der Emittenten-Compliance-Verordnung
  • Beratung einer Großbank zu FMA-Prüfbericht mit behaupteten Gesetzesverletzungen
  • Prüfung von Basisinformationsdokumenten für den Vertrieb von fondsgebundenen Lebensversicherungen
  • Beratung einer österreichischen Großbank zu Wertpapier-Compliance und Wertpapieraufsicht
  • Laufende Beratung von regulierten Rechtsträgern zu Emittenten-Compliance
  • Beratung einer Bank zu WAG/MiFID II
  • Beratung einer Privatperson zu aufsichtsrechtlichen und steuerrechtlichen Aspekten eines algorithmic trading-Modells
  • Laufende Beratung mehrerer Großkonzerne zum WiEReG inklusive Durchführung der erforderlichen Meldungen als Parteienvertreter
  • Laufende Beratung von börsenotierten Unternehmen im Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht
  • Beratung von zahlreichen börsenotierten Unternehmen bei der Umsetzung der EU-Marktmissbrauchsverordnung

FACT SHEET
< zurück
Kompetenz