menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
publikationen

Wilfling, Gernot: Beteiligung an Start-ups
Konnex 2/2017

31.05.2017
Der Start-up-Boom reißt nicht ab und gefühlt jeder will mitmachen. Welche Möglichkeiten es über die klassische Equity-Beteiligung hinaus gibt, ist allerdings noch nicht breitflächig bekannt. Dabei gewinnen innovative Kooperations- bzw. Finanzierungsformen wie die virtuelle Beteiligung, SAFE und Wandelkredite zunehmend an Bedeutung. Worum geht’s?



Bei Kreditkonstruktionen (auch bei Wandelkrediten) ist aus Sicht des Unternehmens die strenge Judikatur des Verwaltungsgerichtshofs zum Einlagegeschäft zu beachten. Aus Sicht des Investors ist wichtig, nicht in den Bereich einer gewerblichen Kreditvergabe zu rutschen. Bei öffentlichen Beteiligungsangeboten ist zudem das Kapitalmarktgesetz zu beachten und bei Formen mit Eigenkapitalbezug spielen auch gesellschaftsrechtliche Fragen eine zentrale Rolle.