menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
publikationen

Kall, Bernhard: Die Bundesvergabegesetznovelle 2012
ÖGEBAU Journal 01/2012

03.12.2012
Mit der Bundesvergabegesetznovelle 2012, die aus derzeitiger Sicht im März 2012 in Kraft treten soll, werden punktuell Änderungen vorgenommen, die wirklich großen Änderungen, die notwendig wären, um die Unzufriedenheit der Unternehmer und Auftraggeber mit dem derzeit geltenden Bundesvergabegesetz zu mindern, fehlen allerdings. Die wesentlichste Änderung betrifft die Einführung der Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung, mit der – zumindest lässt sich dies aus der derzeit vorliegenden Regierungsvorlage ableiten – letztendlich eine relativ
formfreie Direktvergabe von Bauaufträgen bis € 500.000,– ermöglicht wird.