menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
publikationen

Newsletter Privatstiftungen Issue 2|2019
Geschlechterklauseln in Gesellschaftsverträgen sind sittenwidrig – Auswirkungen auf Privatstiftungen?

21.05.2019
Der OGH hat jüngst entschieden, dass Klauseln in einem Gesellschaftsvertrag einer GmbH, die männliche Nachkommen bei der Übertragung und Vererbung der Geschäftsanteile bevorzugen, sittenwidrig sind. 



  1. Einleitung
  2. Was sind Geschlechterklauseln?
  3. OGH vom 24.01.2019, 6 Ob 55/18h
  4. Anwendbarkeit im Stiftungsrecht?
  5. Fazit

>> LESEN SIE MEHR IM NEWSLETTER PRIVATSTIFTUNGEN ISSUE 2|2019 ALS PDF



DDR. KATHARINA MÜLLER, TEP
DR. MARTIN MELZER, LL.M.