menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
NEWS

Jahrzehntelange Haltbarkeit - Was, wenn nicht?

Ein Hinweis auf den "Stand der Technik" in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann eine Verlängerung der Gewährleistungsfrist bedeuten.



In Bauverträgen finden sich oftmals Bestimmungen, wonach der Auftragnehmer (AN) "eine dem  jeweiligen Stand der Technik entsprechende Ausführung" gewährleistet. Der OGH hatte sich in einer jüngsten Entscheidung mit einer solchen Technikklausel zu befassen und kam zu einigen bemerkenswerten Ergebnissen.

Mag. Heinrich Lackner