menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
EVENTS

Konfliktträchtige Klauseln in Stiftungserklärungen

MP Stiftungsfrühstück
Datum: 07.03.2019, 08:30 bis 10:00 Uhr
Ort: Müller Partner Rechtsanwälte, Rockhgasse 6, 1010 Wien

Referenten: Dr. Martin Melzer, LL.M. | Müller Partner Rechtsanwälte, DDr. Katharina Müller, TEP | Müller Partner Rechtsanwälte
Das MP Stiftungsfrühstück ist ein speziell auf die Bedürfnisse der Stiftungsorgane wie Stiftungsvorstand und Stiftungsprüfer zugeschnittenes Veranstaltungsformat, das in informellem Rahmen kompakte und praxisnahe Information durch Experten bietet. Auch andere stiftungsinteressierte Personen wie Stifter und Begünstigte sind herzlich eingeladen, am MP Stiftungsfrühstück teilzunehmen.



Konfliktträchtige Klauseln in Stiftungserklärungen

In der Beratungspraxis der letzten Jahre hat sich gezeigt, dass es typische Konfliktfälle in Stiftungen gibt, die durch bestimmte Klauseln der Stiftungserklärung, etwa zur Vermögensverwaltung, Zuwendungen oder auch die zu unbestimmte Fassung des Stiftungszwecks, ausgelöst oder zumindest begünstigt werden.

Die Vortragenden werden auf kritische Klauseln eingehen und konkrete Alternativen präsentieren. Weiters sollen typische Gestaltungsformen wie etwa der Ausschluss klagbarere Ansprüche oder Schiedsklauseln mit ihren Vor- und Nachteilen diskutiert werden.

DDr. Katharina Müller, TEP | Müller Partner Rechtsanwälte GmbH
Dr. Martin Melzer, LL.M.
 | Müller Partner Rechtsanwälte GmbH



Weitere Details zum 16. MP Stiftungsfrühstück am 4. Juni 2019 >>


Die Teilnahme ist kostenlos.

Ihre Anmeldung senden Sie bitte an events@mplaw.at.