menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
EVENTS

Vermögensveranlagung in der Stiftung/ Best practices zur Haftungsvermeidung

MP Stiftungsfrühstück
Datum: 07.06.2016, 08:30 bis 10:00 Uhr
Ort: Müller Partner Rechtsanwälte, Rockhgasse 6, 1010 Wien

Referenten: DDr. Katharina Müller, TEP | Müller Partner Rechtsanwälte, Dr. Marko Musulin und Mag. Josef Reiter | DALE Investment Advisor GmbH
Das MP Stiftungsfrühstück ist ein speziell auf die Bedürfnisse der Stiftungsorgane wie Stiftungsvorstand und Stiftungsprüfer zugeschnittenes Veranstaltungsformat, das in informellen Rahmen kompakte und praxisnahe Information durch Experten bietet. Auch andere stiftungsinteressierte Personen wie Stifter und Begünstigte sind herzlich eingeladen, am MP Stiftungsfrühstück teilzunehmen.



Vermögensveranlagung in der Stiftung / Best Practices zur Haftungsvermeidung

  • Die Haftung des Stiftungsvorstands: Aktuelle Rechtsprechung zur Business Judgement Rule und die daraus resultierenden Anforderungen an die unternehmerischen Entscheidungen des Stiftungsvorstands bei der Vermögensveranlagung in der Stiftung
    DDr. Katharina Müller, TEP | Müller Partner Rechtsanwälte

  • Renditeerwartung an die Veranlagung im aktuellen Umfeld - Was ist aus strategischer Sicht überhaupt möglich und mit welchem Risiko?
    Dr. Marko Musulin | DALE Investment Advisors GmbH

  • Risikocontrolling und Risikoreporting in Verbindung mit Stress-Tests - Wie kann der Stiftungsvorstand bzw der Verantwortliche das Risiko kontrollieren? Zahlreiche Beispiele zeigen sinnvolle Wege auf.
    Mag. Josef Reiter | DALE Investment Advisors GmbH



Weitere Details zum 5. MP Stiftungsfrühstück am 06. Oktober 2016 >>


Die Teilnahme ist kostenlos.

Ihre Anmeldung senden Sie bitte an events@mplaw.at.


Zur Bildergalerie >