menumenu-button
News Events Galerie Publikationen Presse
publikationen

Gruber, Michael / Kalss, Susanne / Müller, Katharina / Schauer, Martin (Hrsg): Erbrecht und Vermögensnachfolge, 2. Auflage, Wien 2018

05.01.2018
Zahlreiche Expertinnen und Experten vermitteln in diesem Handbuch das wesentliche Know-how rund um das umfassende Thema des (neuen) Erbrechts und der Vermögensnachfolge und -weitergabe.

Auch die 2. Auflage zeigt viele Beispiele aus der Praxis und enthält eine umfassende Darstellung von Literatur und Rechtsprechung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem (neuen) Erbrecht, behandelt werden aber auch Sonderprobleme wie die Übertragung von Unternehmen oder Nutzungsrechten. Daneben werden die Möglichkeiten der Vermögensweitergaben unter Lebenden wie etwa durch Privatstiftungen dargestellt.

Ein unverzichtbares Werk für alle, die wissen wollen, wie sich Risiken bei der Planung minimieren lassen, um eine erfolgreiche Vermögensweitergabe zu ermöglichen.



Zur Bestellung der 2. Auflage



Die Herausgeber:

Univ.-Prof. Dr. Michael Gruber|  Universität Salzburg 
Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss | Wirtschaftsuniversität Wien
DDr. Katharina Müller | Müller Partner Rechtsanwälte
Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer | Universität Wien

Die Autoren:

Unter den zahlreichen Autoren des Handbuchs befasst sich neben DDr. Katharina Müller auch Dr. Martin Melzer von der Kanzlei Müller Partner Rechtsanwälte mit folgenden Kapiteln:

DDR. KATHARINA MÜLLER, TEP
§ 1 Einleitung
§ 4 Erbrechtliche und pflichtteilsrechtliche Konsequenzen der vorweggenommenen Erbfolge
§ 26 Die Stiftung als Instrument der Vermögensweitergabe
§ 27 Praktische Fragen und Gestaltungsüberlegungen zur Privatstiftung

DR. MARTIN MELZER, TEP
§ 4 Erbrechtliche und pflichtteilsrechtliche Konsequenzen der vorweggenommenen Erbfolge
§ 29 Das BStFG 2015